Problemmüllfahrzeug wieder auf Tour. In Wörth und Germersheim deutliche Aufstockung an Terminen

von Stefanie Ackermann

Das Problemmüllfahrzeug ist schon im Juli wieder im Landkreis Germersheim unterwegs. Dabei werden neben Problemabfall auch alte und defekte Kleinelektrogeräte am Problemmüllfahrzeug angenommen, ein praktischer Zusatzservice. Die Anzahl der Sammeltermine in den beiden Städten Germersheim und Wörth wird in der zweiten Jahreshälfte deutlich aufgestockt. Statt an bisher zwei Terminen im Frühjahr und Herbst werden nun in diesen beiden Orten in diesem Jahr jeweils sieben Sammeltermine mit dem Problemmüllmobil angeboten (immer an Samstagen). Dies bedeutet, dass es in der zweiten Jahreshälfte von Juli bis Dezember fünf zusätzliche Termine der mobilen Problemabfallsammlung geben wird, mit einer deutlich verlängerten Standzeit des Mobils auf vier Stunden. Diese Termine sind in der Druckversion des Abfallkalenders noch nicht ausgewiesen und wurden in den Amtsblättern veröffentlicht.

In Wörth sind dies folgende Zusatztermine: 31.07., 14.08., 30.10., 27.11., und 18.12. Ort: Am Meßplatz (Parkplatz Festhalle) jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr

In Germersheim sind dies folgende Zusatztermine: 03.07., 7.08., 09.10., 06.11. und 04.12. Ort: Waldstraße (Parkplatz bei der ARGE), jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Alle Standorte und Termine des Problemmüllfahrzeuges im gesamten Kreisgebiet sind hier auf unserer Homepage zu finden: www.abfallwirtschaft-germersheim.de unter der Rubrik "Wir holen ab" unter dem Punkt Problemmüllsammlung.

 

Zurück